So finden Sie uns:

googlemaps thumb
 



 

Erfolgreiche Landesmeisterschaft der Jugend Junioren U21 in Ludwigsburg

Gold für Gabriela Spasojevic und Tobias Kohli
Bronze für Nina Oehri!
Platz 5 für Theo Sommer, Sarah Kohli und Leif Seidelmann
Platz 7 für Tobias Ebelt und Naima Bischoff

Vielen Dank auch an das Rhein Neckar Dojo mit Volker Harren für die Super Zusammenarbeit in allen 4 Team Kategorien und Tolga Görgülü vom Bushido Schwenningen sowie unserem alten Vereinsfreund Kiet Nguyen.
Silber für Team Jugend Jungs
Bronze für Team Jugend Mädchen
Bronze für Team Junioren Jungs
Bronze für Team Junioren Mädchen

Auch ein großes Dankeschön für die Fahrer und Betreuer Finn Seidelmann, Alexander Amann und Niko Spasojevic.

 
DM der Leistungsklasse 2017

 

 

 

Am 8. und 9. April fand die diesjährige Deutsche Meisterschaft der Leistungsklasse in Neumünster statt. Unser Karate Zentral Dojo war mit 5 Startern vertreten.

 

Am Samstag gingen zuerst Caroline Müller und Gabi Spasojevic auf die Matte. Gabi machte den Anfang und zog mit einem schnellen Kizami in die zweite Runde ein. Auch Caroline erreichte die zweite Runde. Dort stand sie der späteren Finalistin gegenüber und musste sich leider geschlagen geben. Gabi traf auf die spätere Siegerin und konnte zu Beginn in Führung gehen, verlor dann aber den Kampf ums Halbfinale sehr knapp. Somit kamen unsere KZD Kämpferinnen in die Trostrunde. Gabi gewann den ersten Kampf mit einer deutlichen Führung. Leider schaffte es weder sie, noch Caroline den Kampf um Platz 3 für sich zu entscheiden. Dennoch kämpften beide mit viel Leidenschaft und konnten eine starken 5.Platz mitnehmen!

 

Danach ging Alexander Amann an den Start und musste sich leider geschlagen geben, bereitete aber seinem Gegner Schwierigkeiten. Dieser schaffte es später auf den dritten Platz, nur leider blieb Alexander die Trostrunde verwehrt.


Am Sonntag machte unser Damen Team den Anfang und stand einem starken Team gegenüber. Caroline ging zu Beginn schnell in Führung und konnte diese lange halten. Erst gegen Ende der Kampfzeit schaffte es ihre Gegnerin knapp den Kampf für sich zu entscheiden. Danach kämpfte
Sina Rölleke und konnte mit einem sauberen Zuki punkten. Lange verteidigte sie ihren Punkt, doch auch hier schaffte es die Gegner den Spieß kurz vor Schluss umzudrehen. Damit kam die dritte Kämpferin nicht zum Einsatz und unser Team musste auf die Trostrunde hoffen. Leider blieb ihnen diese verwehrt.

 

Ähnlich lief es auch bei unserem Herren Team, dass von unserem erfahrenden


Niko Spasojevic
unterstützt wurde. Auch sie konnten die ersten Kämpfe im Team nicht für sich entscheiden und somit blieb unserem starken Konstanzer der Kampf verwehrt.

 

Zusammengefasst haben alle Kämpfer wichtige Erfahrungen gesammelt und sich gut auf diesem hochkarätigen Turnier präsentiert.

 

Vielen Dank an Coach und Fahrer Niko Spasojevic!!!

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 141